Katzenhilfe Hoyerswerda e.V
Industriegelände Straße A
02977 Hoyerswerda

Tel: 03571 | 428180
Fax: 03571 | 428180
E-Mail:
katzennot@gmx.de

Hinweise

Tips zur Haltung

  Katzen -
drinnen & draußen

Seniorenkatzen

Jungtiere

Kleintiere

Vermittelt


größeres Bild der Katze gewünscht? - klick mich bei der Karteikarte!

[Seite 1]

[Seite 2]

[Seite 3]

[Seite 4]

[Seite 5]

[Seite 6]

[Seite 7]

[Seite 8]

[Seite 9]

[Seite 10]

[Seite 11]

Vermittl.Nr 2006-01

Luna

Alter:
Geschlecht:
Rasse:
Farbe:
kastriert:
geimpft:
gechipt:

5 Jahre
weibl.
Hauskatze
schwarz
ja
ja
ja

Besonderheiten:
Luna
wurde fast verhungert, krank und mit halben Schwanz aufgefunden. Sie ist eine selbstbewußte, eigensinnige Katze, aber total verschmust. Luna möchte alles für sich allein haben, es braucht keine weitere Katze im Haushalt sein. Ältere Leute mit Haus u. Garten. Keine Kinder.

E-Mail Kontakt: katzennot@gmx.de

Vermittl.Nr 2006-02

Felix

Alter:
Geschlecht:
Rasse:
Farbe:
kastriert:
geimpft:
gechipt:

3 Jahre
männl.
Hauskatze
weiß-grau
ja
ja
ja

Besonderheiten:
Felix
wurde aus einem Haushalt wegen Unsauberkeit abgegeben. Auch eine weitere Vermittlung mißlang deshalb. Aber inzwischen ist uns klar, dass Felix nicht mit Kindern zurecht kommt und das dies sein Problem ist. Wir suchen nun für Felix ein Zuhause mit Ausgang, verständnisvollen Menschen und ohne Kinder.

E-Mail Kontakt: katzennot@gmx.de

Vermittl.Nr 2006-03

James

Alter:
Geschlecht:
Rasse:
Farbe:
kastriert:
geimpft:
gechipt:

3 Jahre
männl.
Hauskatze
weiß-grau
ja
ja
ja

Besonderheiten:
James
wurde aus einem verwahrlosten Haushalt herausgeholt. Völlig verängstigt war er wochenlang erst einmal versteckt. Inzwischen genießt er sein neues Leben in der Gemeinschaft, schmust und sollte unbedingt als Zweitkatze vermittelt werden. Wohnungshaltung, ohne Kinder.

E-Mail Kontakt: katzennot@gmx.de

Vermittl.Nr 2006-04

Michi

Alter:
Geschlecht:
Rasse:
Farbe:
kastriert:
geimpft:
gechipt:

1 Jahr
männl.
Hauskatze
schwarz-weiß
ja
ja
ja

Besonderheiten:
Der süße Michi war einst ein Fundtier als er noch ein Baby war. Damals hatte er schrecklichen Schnupfen und behielt davon ein getrübtes Auge zurück. Er bekommt täglich Augentropfen, die bereits Besserung gebracht haben, die aber weiter gegeben werden müssen. Michi ist sonst total gesund und würde sich freuen als Zweitkatze einzuziehen, denn er liebt es Gefährten zu haben. Wohnungshaltung.

E-Mail Kontakt: katzennot@gmx.de

[Seite 1]

[Seite 2]

[Seite 3]

[Seite 4]

[Seite 5]

[Seite 6]

[Seite 7]

[Seite 8]

[Seite 9]

[Seite 10]

[Seite 11]