Katzenhilfe Hoyerswerda e.V
Industriegelände Straße A
02977 Hoyerswerda

Tel: 03571 | 428180
Fax: 03571 | 428180
E-Mail:
katzennot@gmx.de

Unser Verein

Vereinsinfo -

Unsere Situation -

Hoyerswerda -

Kontakt -

Impressum -

Unser Tierheim

Unsere Arbeit

 

Unsere Situation

Das Elend der Tiere - nicht nur der Katzen - in unserer Stadt nimmt von Jahr zu Jahr drastisch zu. Das hängt hier mit der enormen Arbeitslosigkeit und der daraus resultierenden Abwanderung der einheimischen Bürger zusammen.
Die Problematik in Hoyerswerda

Hilfe in jeder Hinsicht (egal ob in Form einer Spende oder durch eigene Mitarbeit beim Erhalt / Ausbau / Betrieb unseres Katzenheimes) ist uns immer willkommen, denn hier leben Katzen, die ihre Heimat, ihren Betreuer, ihren Lebensraum verloren haben und - was besonders schrecklich ist - die mitunter von Menschenhand verstümmelt und misshandelt worden sind.

Über 200 Katzen warten in unserem Katzenheim auf liebe verantwortungsvolle Tierfreunde. Vom quirligen temperamentvollen Junior bis zum wohlerzogenen gemütlichen Senior wären sie alle dankbar für ein behagliches neues Zuhause. Manche unserer Samtpfötchen haben schreckliche Schicksale erlitten und dennoch wieder Vertrauen zu den Menschen aufgebaut. Ob Freigänger, Stubentiger, Rasse- oder Hauskatze, sie alle hoffen auf ein neues Heim, wo sie sich geborgen fühlen dürfen.

In Bezug auf die Arbeitskräftesituation ist unsere Zukunft sehr schwierig, denn der Betrieb unseres Tierheimes läuft fast vollständig über ehrenamtliche Tätigkeiten. Das wenige Personal ist total überlastet und so würden wir uns besonders freuen, wenn sich noch weitere Tierfreunde finden würden, die uns bei der täglich anfallenden Arbeit im Tierheim unterstützen.

Unser Verein stützt sich auf 64 Mitglieder (Stand: April 2006). Zu wenig, um das Überleben der vielen Katzen zu sichern.
Mitgliedsantrag

Es gebührt allen, die unsere Notlage erleichtern, an dieser Stelle ein großes Dankeschön! Möglichkeiten, uns zu unterstützen sind zum Beispiel auch die Mitgliedschaft in unserem Verein oder die Übernahme einer Patenschaft für eine Katze.
Patenschaftsantrag

Leider haben Tiere keine Lobby und somit schwindet Unterstützung und Hilfe für sie als erstes aus dem Blickwinkel der politisch und wirtschaftlich Verantwortlichen. Doch es braucht nicht viel um einen knurrenden Katzenmagen zu füllen. Jede noch so kleine Spende hilft und zeigt, dass Menschen doch noch für heimatlose Tiere empfinden.

Wir bitten freundlichst um Ihre Unterstützung. - Dringend benötigt werden:

Sachspenden: Kratzbretter, Kratzbäume, Liegekörbchen, Katzentoiletten PVC-Bodenbelag, Regale
Futterspenden: Nassfutter, Trockenfutter, Aufzuchtmilch für Katzen
Vereinsmitglieder
Paten
Geldspenden

Bitte geben Sie immer jeweils Ihren Namen und Ihre Adresse an, damit wir Ihnen die Spendenbescheinigungen zuschicken können. Wir können aufgrund der oft nicht vollständigen Daten weder schriftlich noch telefonisch mit Ihnen klären, wohin und ob eine Spendenbescheinigung gehen soll. Wir würden uns jedoch bei jedem Spender, auch wenn es oft länger dauert, gern bedanken. Mit Ihren konkreten Daten erleichtern Sie uns sehr die Arbeit.

Bei Fragen zu Spenden wenden Sie sich bitte an Frau Susanne Eisenbeiß, Tel.: 0911-576339.